Zertifizierungskurs 2.0 Zahnärztliche Schlafmedizin und Airway-Management

Das Seminar für Zahnärzte, die den ganzen Patienten sehen

Schlafmedizin 2.0

Schlafmedizin ist  noch spannender geworden und hat den Anschluss an die digitalisierte Medizin/Zahnmedizin  gefunden. Einige Befunde und Therapien können besser mit, einige nur von Zahnärzten erkannt bzw.  behandelt werden. Dazu gehören sämtliche intraoralen Schienen zur Verbesserung der Atmung – , auch für die oft schon bei Tage vorhandene Verengungen der oberen Atemwege sowie das Airway-Management mit überwiegender Prävalenz bei Frauen, „Silent Upper Airway Restriction Syndrome“. Störungen der oberen Atemwege sind oft vergesellschaftet mit falscher Lage der Zunge und einer kompromittierten Bisslage. Sie sind meist unerkannt und Patienten/Patientinnen haben oft schon  einen langen Leidensweg hinter sich.   Der nochmals verbesserte Online-Zertifizierungs-Kurs Schlafmedizin für Zahnärzte 2.0 bietet  neue Fakten, Therapien, Hintergründe und ein klares, ausführliches Skript mit Fragebögen und Hinweisen zur Schienenherstellung und Abrechnung.  Klärt Missverständnisse auf und erweitert den Fokus auf bisher nicht beachtete Patientengruppen.

Als zertifizierter Zahnmediziner siehst Du Deine Patienten mit anderen Augen. Kannst helfen wo andere möglicherweise kapitulieren.

Du wirst als fachliche Autorität wahr genommen. Deine Praxis wird Magnet für eine interessante Patientengruppe. Höchste Zeit also, den neuen Ansatz der zahnärztlichen Schlafmedizin 2.0  kennenzulernen.

Der Online-Kurs findet stets live in kleinen Gruppen statt – keine Konserven oder fertige Videos. Es besteht reichlich Zeit und Gelegenheit zum Stellen von Fragen und zur Diskussion.

Alle Teilnehmer erhalten ab 2023 nach  erfolgreicher Zertifizierung 3 Monate lang individuelle Unterstützung bei Auswertung der Polygrafie durch Watch-PAT sowie bei Aufbau der „Schlafmedizin- und Schnarch-Sprechstunde.

Auszug aus den Kursthemen:

Leitlinie S-1 u. S-3,  Patienten-Potenzial in Deiner Praxis, Physiologie, Ätiologie und  Formen der Schlafstörungen,   Folgen von Schlafentzug, Diagnostik in Praxis und Schlaflabor, Somnografie und Polysomnografie,  Nasen/Mundatmung, Therapiemöglichkeiten und Irrwege, klinisches Vorgehen Step-by-Step, Schienendesign und Hinweise zur Herstellung in Praxis- und Fremdlabor, Risiko-Aufklärung, SBAS, Komorbiditäten und CMD, Airway-Centric-Paradigma, SICAT und 3D, Online-Zertifizierungs-Test.

Laptop mit Mikro und Lautsprecher oder Headset reichen zur Teilnahme. Eine Liste der wichtigsten Schlafmedizin- Termini sowie das ausführliche kursbegleitende digitale Skript zur Vorbereitung und Steigerung des Lernerfolges wird Dir rechtzeitig  zugesendet. 

Was Teilnehmer sagen:

… zuerst möchte ich mich bei Dir für den tollen Kurs bedanken. War einer der Besten, den ich in den letzten 26 Jahren besucht habe. Und ich habe schon viele Kurse gemacht. Thomas Brunner, Zahnwerk

„Grundsolider Kurs mit vielen direkt umsetzbaren Informationen und Methoden . Grundlagen der Schlafmedizin werden strukturiert erarbeitet und mit einem kurzen sehr effektiven Abschlusstest konsolidiert. WOW!!! Was für eine Horizonterweiterung für uns Zahnmediziner und Hilfe/Unterstützung für unsere Patientinnen und Patienten.                            Sapan Mistry, Bern

Toller Kurs, viel Neues gelernt. Frank Meier

Bin wie vom Donner gerührt: eine unglaublich lehrreiche und spannende Ausbildung. Mir ist heute so vieles klar geworden. Susanne Löffler

Super Kurs bei einem erfahrenen und sympathischen Coach!  Jan Fischer

Eine grandiose Veranstaltung, die mich persönlich sehr weiter bringt. Lena Martinelli

Kann ich nur bestätigen. …habe viel gelernt. Vielen Dank an Dr. Stieve. Parisa Emami

Super Kurs, mit vielen Informationen die einem das Thema sehr gut zugänglich machen! Kompakt und praxisbezogen. Freue mich vielen Patienten in Zukunft helfen zu können. Babette Friedrich
 
Schiene funktioniert super, Patientin glücklich, fühlt sich von Tag zu Tag besser, Reflux weg, Verspannungen weniger, erholter, toll…
S.-L.

 

Termine für Online Zertifizierungskurse I/II  2023

Sa. 21. Januar 2023 10-17:30

Sa. 4.   März 2023    10- 17:30

Sa. 15.  April  2023   10- 17:30

Kostenlose ca. 30 Min Online-Seminare  „Was ist neu in der Schlafmedizin für Zahnärzte“ werden demnächst hier angeboten. Interessenten hinterlassen mir bitte eine Hinweis unter 

DrStieve@t-online.de

und bekommen die Termine zugeschickt.

Die Schlafmedizin-Investition für Dich, Deine Praxis und Deine Patienten::

     

Kurszeiten:

jeweils Sa.   10-17:30

 1.200- €/Person+ MwSt. 

Anmeldung über Email: 

DrStieve@t-online.de 

oder

Telefon 0171 994 555 2

mit Angabe des gewünschten

Kursdatums, Teilnehmer-Name, Praxis-Adresse

Straße, Hausnummer:

PLZ, Ort:

Fon:

E-Mail:

Nach Eingang der Anmeldung erhältst Du eine Rechnung zur Überweisung und nach Zahlungseingang die Kursunterlagen. 

Kursgebühr 1.200,- € zzgl. MwSt. zahlbar auf  Konto

APO-Bank DE 85 3006 0601 0201 6445 562.o 

The Dental Coach - Dr. med. dent. Hubert Stieve
Hubert Stieve - Dr. med. dent. - Kollege - zertifizierter Berater - Dental Coach

E-Seminar Schlafmedizin

Das Seminar Schlafmedizin findet online in kleiner Teilnehmergruppe interaktiv statt. Ein Skript zum mitschreiben wird den Teilnehmern vorab per E-Mail zugesandt. Es werden alle relevanten Themen wie Diagnostik in Praxis und Schlaflabor, klinische Untersuchung und Vortest-Wahrscheinlichkeit, Ätiologie der unterschiedlichen SBAS,  und  deren Therapiemöglichkeiten, Art und Funktionsweise unterschiedlicher Protrusionsschienen, Abformungen und  Biss-Registrate, Eingliederung und Nachsorge behandelt.

Ein schriftlicher Online-Test bestätigt Teilnahme und Zertifizierung zum schlafmedizinisch fortgebildeten Zahnmediziner.

Dauer: Samstags, 10- 17:00

Termine auf Anfrage

Kosten incl. Zertifizierung 950,00 € plus MwSt.

Suche Dir die Patienten aus, die zu Dir passen! Liquidiere Deine Leistungen zum wahren Wert!

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren!

Kurzen Fragebogen ausfüllen und zurückschicken. Unser kostenloses Beratungsgespräch wird Dir neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen. Möglicherweise ist es das Beste, was Du in diesem Jahr für Deine Praxis tun kannst.

Erfahrungstransfer von Kollege zu Kollege

Praxiserfolg für Dich - mit dem "Seminar Titel"

Das „Seminar Title“ führt Dich zum Erfolg – je nach Format-  in 8 Wochen, 6 Monaten oder 1 Jahr.

Alle entscheidenden Themen der erfolgreichen Praxisführung wie Kennzahlen, Kostenfaktor, Profit-Center, Magic-Ten,  Praxisziele, Teambesprechung, Terminmanagement, Reziprokes System, Referenzrahmen und Verkaufsgespräch, Co-Diagnose, Marketing, Morning Huddle,  Prozessoptimierung, Spezialisierung, systematische Fehlervermeidung, CRM,  Mitarbeiterführung, Motivation, Generation „Z“, Personalgespräch, Liquidität, Spitzenleistung nach dem 8-P Prinzip werden besprochen und mit Beispielen erklärt.

Bis zu 16 CE-Fortbildungspunkte gem. BZK, DGZMK, KZBV sind möglich.

The Dental Coach - Dr. med. dent. Hubert Stieve
Zahnarzt, Kollege, Berater, Dental Coach

Dr. Hubert Stieve

Ich habe jahrzehntelange Erfahrung in eigener Praxisführung. Habe  die ersten Qualitätszirkel gegründet und geleitet, war Mitglied in vielen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Akademien und Gesellschaften. War zudem 27 Jahre lang Gutachter, Fellow der ALD/USA und einer der ersten Mitglieder der APW. Ich habe Kurse und Vorträge über meine Arbeitsgebiete Laser, wirtschaftliche Praxisführung, Cerec, CMD und Schlafmedizin im In- und Ausland gehalten. Vorstellung der ersten Rehabilitation mit Cerec nach CMD und Wax-Up  in San Diego 2001. Praxisabgabe 2015.

Habe erkannt, dass vielen Praxen die durchgängige Systematik fehlt, die erst zuverlässig die Praxis zu einer GewinnerPraxis auf allen Ebenen macht. Diesen Teil der notwendigen Arbeit nehme ich Dir zu großen Teilen ab, damit Du Dich auf Deine Patienten konzentrieren und die Eckdaten Deiner Praxis jederzeit kontrollieren und steuern kannst.

Frag mich!

Kollegen bekommen die Erstberatung kostenlos!

Kurzen Fragebogen ausfüllen und zurückschicken. Das Beratungsgespräch wird Dir neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen. Wahrscheinlich ist es das Beste, was Du jetzt für Deine Praxis tun kannst.